Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchen in der City | Kunst, Musik und Kultur

Film und Gespräch

Himmelsstreifen: Aufbruch

MI 05.04.17, 18:00 – 21:45 Uhr
Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Kimia ist gerade einmal 15, Rohit 17 Jahre alt. Doch beide haben sie bewegende Geschichten zu erzählen – die ihrer Flucht. Kimia, eine Christin aus dem Iran, floh mit ihrer Familie 2014 nach Deutschland, als gegen ihren Vater ein Berufsverbot verhängt worden war. Rohit verbrachte seine Kindheit als afghanischer Hindu in Indien. Mit 12 Jahren flüchtete er zusammen mit seiner Schwester vor der Armut nach Deutschland. Jetzt sind sie in Stuttgart auf der Suche nach einer neuen Heimat.

“Aufbruch” besteht aus dokumentarischem Material, gefilmt zwischen Oktober 2014 und Juni 2016. Kimia und Rohit erzählen ihre Erinnerungen in ihrer Muttersprache Farsi bzw. Hindu. Neben den dokumentarischen Aufnahmen sind die Kindheitserinnerungen der beiden Protagonisten auch in gezeichnete Trickfilmbilder umgesetzt worden.

Film von Philipp Link, Deutschland 2016, 70 Min., Original mit Untertiteln

Nach der Vorführung können Sie mit dem Regisseur Philipp Link über den Film und seinen Inhalt diskutieren.

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION mit Kath. Bildungswerk Stuttgart, Innenstadtkino.

Mit: Philipp Link, Regisseur; Moderation: Rolf Ahlrichs und Bianca Kuon

Kostenbeitrag: 7,00 € Kinoeintritt

Kontakt: info@kbw-stuttgart.de, Tel. Tel. 0711 / 705 06 00