Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Leib und Seele

Vortrag

Wenn das Leben um Hilfe ruft

Angehörig sein – im Geben und im Nehmen

MI 11.10.17, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Referentin: Prof. Dr. Annelie Keil

Referentin: Prof. Dr. Annelie Keil

Endlichkeit, Verletzlichkeit, Gebrechlichkeit und die Notwendigkeit von Hilfe und Pflege sind der »Tatsache« menschlicher Existenz einverleibt und fordern zur Berührung mit der Welt und uns selbst heraus. Die Pflege des gefährdeten Lebens ist kein professionelles Reservat, sondern geht grundsätzlich jeden Menschen an. Pflegen und gepflegt werden, ist gefühlt ein aktives Menschenrecht und ebenfalls gefühlt eine aktive Menschenpflicht. Aber ist das wirklich so? Welche Fragen, Konflikte, welche Probleme umstellen uns, wenn wir Pflege und Fürsorge in Anspruch nehmen oder diese übernehmen? Dass wir uns dazu der professionellen Angebote bedienen, weil Pflege, Sorge und Fürsorge auch eine gesellschaftliche Aufgabe sind, ändert nichts an der grundsätzlichen Aufgabe, die es für jeden Menschen auf die eine oder andere Weise wahrzunehmen, abzulehnen oder zu üben gilt.

KOOPERATION mit dem Hospiz Stuttgart

REFERENTIN: Prof. em. Dr. Annelie Keil, Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften, Universität Bremen; Autorin

Weitere Informationen: www.anneliekeil.de

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150