Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Film und Gespräch

Konzerne als Retter?

Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe

MO 16.10.17, 19:00 – 21:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Film: Konzerne als Retter

Die Dokumentation von Caroline Nokel und Valentin Thurn analysiert die politischen Hintergründe öffentlich-privater Partnerschaften in der Entwicklungshilfe und fragt, ob die Ärmsten der Armen von ihnen profitieren. Die Filmemacher zeigen den Missbrauch staatlicher Entwicklungsgelder durch die Industrie auf und macht den Grundkonflikt zwischen industrieller und kleinbäuerlicher Landwirtschaft deutlich.

weltladen

Der Weltladen Gablenberg bietet vor und nach der Veranstaltung Getränke und kleine Snacks an.

KOOPERATION: Global Marshall Plan Initiative Stuttgart, vhs Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof. Gefördert mit Mitteln des evangelischen Kirchlichen Entwicklungsdienstes.

MIT: Valentin Thurn, einer der profiliertesten deutschen Dokumentarfilmer. Seine Kinofilme »Taste The Waste« und »10 Milliarden – wie werden wir alle satt?« erreichten hunderttausende Zuschauer in zahlreichen Ländern und entfachten intensive Debatten um Fragen der Lebensmittelverschwendung und Welternährung.

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150