Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Theologie und Spiritualität

Vortrag

Des Reformators befreites Lachen

Martin Luthers Sinn für Humor

MI 18.10.17, 19:30 Uhr
Gemeindehaus Rot, Haldenrainstr. 198, 70437 Stuttgart-Rot

Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums lohnt es sich zu bedenken, dass Luthers Botschaft von Freiheit und Freude zeugte statt von verbissener Ideologie. Schon in seinem allerersten Buch »Das verheißene Lachen« (1986) ist Pfarrer und Theologieprofessor Werner Thiede auf Luther eingegangen. 2017 ist sein 15. Buch erschienen, das sich aktuell aufs Reformationsjubiläum bezieht. An diesem Abend ist Thiede Luthers Sinn für Humor auf der Spur.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum: MARTINee am Abend: Reformation mit allen Sinnen.

Die Reformation und ihre Botschaft mit allen Sinnen erfahrbar machen, das soll diese besondere Veranstaltungsreihe. Schönen Genuss und wohl bekomm’s für Leib und Seele!

KOOPERATION von Evang. Kirchengemeinde Himmelsleiter, Evang. Kirchengemeinde Stammheim, Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart und Leitungskreis Erwachsenenbildung des Dekanatsbezirks Zuffenhausen

REFERENT: Prof. Dr. theol. habil. Werner Thiede, Pfr. und Publizist, Theologischer Referent des Regionalbischofs im Kirchenkreis Regensburg

Weitere Informationen: www.ev-kirche-zuffenhausen.de

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Kirchengemeinde Zuffenhausen, Tel. Tel. 0711 / 41 45 00-40