Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag

Der Wert der Menschlichkeit

Was sollten wir von den Tätern des Holocaust lernen?

DO 19.10.17, 19:00 – 21:00 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Referent: Peter Pogany-Wnendt

Referent: Peter Pogany-Wnendt

Menschlichkeit ist die Grundlage unseres Menschseins. Sie ist eine dem Menschen innewohnende Grundeigenschaft, die auf die Kraft der (Nächsten-)Liebe beruht und ihn gemeinschaftsfähig macht. Insofern sichert sie sein Überleben.

Der Holocaust zeigte auf grausamste Weise, dass der Mensch im Namen einer »Ideologie« seine Humanität ablegen kann. Sein Handeln gehorcht nicht mehr den Prinzipien der Menschlichkeit – mit verheerenden Auswirkungen für das Zusammenleben in der Gemeinschaft.

Der Vortrag befasst sich mit der Psychologie der Menschlichkeit und den Bedingungen, unter denen der seelische Prozess in Gang gesetzt wird, der zu ihrem Verlust führt – am Beispiel des Holocaust. Er will die unverzichtbare Bedeutung von Menschlichkeit für das Fortbestehen humaner Gesellschaften hervorheben.

KOOPERATION: forum jüdischer bildung und kultur e.V. , Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Dr. Peter Pogany-Wnendt, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Köln

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150