Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Unterwegs | Politik und Gesellschaft

Exkursion

Studienreise zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

Eine Kulturreise vom Feinsten

SA 23.09.17 – DO 28.09.17

Termin speichern

„The one who does not remember history is bound to live through it again.“
(George Santayana)
Dieses Zitat, zu finden im heutigen Museum der Gedenkstätte Auschwitz, erscheint aktueller denn je – Rassismus, Intoleranz und Ignoranz gewinnen in Teilen nicht nur unserer Gesellschaft an Bedeutung. Die Welt scheint sich nach rechts zu bewegen, der Blick nach vorne ist oft sorgenvoll.
Wir möchten mit dieser Studienfahrt nach Auschwitz und Birkenau ein Gegenangebot machen – ein Ausrufezeichen gegen das Vergessen, für Menschenrechte und für eine friedliche Zukunft, eine Reise der Begegnungen mit anderen Menschen und sich selbst.
Wir, das sind Volker Häberlein und Kathrin Etzel, bei der Evangelischen Gesellschaft zuerst als Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin, dann als Abteilungsleiter und Referentin der Dienste für junge Menschen tätig. Seit vielen Jahren organisieren wir Gedenkstättenfahrten für interessierte Frauen und Männer, Freunde, Bekannte, Kollegen und Kolleginnen – und freuen uns über jeden, der mit uns die Erfahrung Auschwitz wagt.
Wir führen diese Fahrt in Kooperation mit dem Hospitalhof Stuttgart durch.
In kleiner Gruppe und mit einem vielschichtigen Programm wird Wissen lebendig vermittelt und es finden Begegnung, Besinnung, Austausch und Reflexion vor Ort statt. Fester Bestandteil der Reise sind zudem ein Vor- und ein Nachtreffen in Stuttgart, ein Ausflug nach Krakau und eine Führung durch die Kleinstadt Oswiecim, die dem Konzentrationslager ihren Namen geben musste.

ANMELDUNG (bis 10.07.17) und detailliertes Programm: v.haeberlein@gmail.com, 0173 / 739 69 11 oder catherine.etzel@gmx.de; 0177 603 03 81

NUR NOCH WENIGE PLÄTZE FREI

REISELEITUNG: Volker Häberlein, ehem. Abteilungsleiter Dienste für junge Menschen bei der Evangelischen Gesellschaft; Kathrin Etzel, Referentin der Dienste für junge Menschen bei der Evangelischen Gesellschaft.

Kostenbeitrag: 630,00 € (inkl. Fahrt, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Reiseleitung und Programm, EZ-Zuschlag:210,00 €)

Kontakt:  v.haeberlein@gmail.com, Tel. 0173 / 739 69 11

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten