Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Hospitalhof | Politik und Gesellschaft

Vortrag und Diskussion

Stress and the City

Warum Städte uns krank machen. Und warum sie trotzdem gut für uns sind.

DO 27.07.17, 20:00 – 21:30 Uhr

Termin speichern

Machen Städte krank? Schadet Stadtleben unserer Psyche? Macht nur Landleben glücklich? Provokante Fragen mit brisantem Hintergrund. Denn 2050 werden rund siebzig Prozent der Weltbevölkerung in Städten Leben. Die Menschen profitieren von der Vielfalt, den kulturellen Ressourcen und den Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. Gleichzeitig prägen Dichte, Lärm, Hektik, Gewalt und Anonymität den urbanen Alltag. Adli plädiert für eine interdisziplinären Ansatz aus Wissenschaft, Kultur und Politik, um neue Visionen für unsere Städte zu entwerfen. Denn: Städte sind gut für uns – wir müssen nur lernen, sie zu lebenswerten Orten zu machen.

KOOPERATION: Initiative „Aufbruch Stuttgart“, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.

MIT : PD Dr. Mazda Adli, Psychiater und Stressforscher, Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und Leiter des Forschungsbereichs „Affektive Störungen“ an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité-Universitätsmedizin Berlin. MODERATION: Wieland Backes, Fernsehjournalist und Moderator

Kostenbeitrag: 5,00 € (Mitglieder Aufbruch ohne Kostenbeitrag)

Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711/2068-150

Keine Anmeldung erforderlich