Hospitalhof Stuttgart | Evangelisches Bildungszentrum

Kirchenkreis | Politik und Gesellschaft

Generationengespräch

Schnee von gestern? – Der Holocaust im Spiegel der Generationen

MI 29.03.17, 19:00 – 21:00 Uhr
Evang. Zentrum, Ludwig-Raiser-Haus, Wilhelmstr. 8, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Termin speichern

Im Rahmen der Ausstellung und Veranstaltungsreihe »Anne Frank: Eine Geschichte für heute« ( zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus)

Eine Ausstellung des Anne Frank Zentrums in Zusammenarbeit mit dem Anne Frank Haus

KOOPERATION von Albertus-Magnus-Gymnasium, Bund der Deutschen Kath. Jugend – Stadtdekanat Stuttgart, Cannstatter Stolperstein-Initiative, DieAnstifter, Evang. Dekanatsbezirk Bad Cannstatt, Evang. Jugend Stuttgart/Distrikt Bad Cannstatt, Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) in Stuttgart e.V., Stadtjugendring Stuttgart e.V., Stuttgarter Plattform für Menschenrechte.

GEFÖRDERT durch Bund der Deutschen Kath. Jugend, Evang. Jugend Stuttgart, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und Stadtjugendring Stuttgart e.V.

MIT : Susanne Jakubowski, Vorstand der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg (IRGW), über ihre Erfahrungen als Tochter von Holocaust-Überlebenden, Peter Grohmann, die AnStifter, über seine Erfahrungen als Sohn einer Tätergeneration, Hans-Peter Krüger, Schuldekan Degerloch und Stuttgart, über seine Erfahrungen als Sohn einer »normalen« deutschen Soldatenfamilie und Schüler/innen des Albertus-Magnus-Gymnasiums, des Evang. Heidehof-Gymnasiums, der Evang. Mörike-Schulen und der IRGW. MODERATION: Dr. Alfred Hagemann, kath. Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) in Stuttgart e.V.

Weitere Informationen: www.ejus-online.de

Kostenbeitrag entfällt

Kontakt: Marlene Ruckelshausen, Tel. 0711 / 520 891 60

Keine Anmeldung erforderlich